Margit Wickhoff

schreibt für Huhu Books

Die Kinderbuchautorin Margit Wickhoff aus Österreich hat für Huhu Books das Buch „Als Timo das Gute entdeckt geschrieben“. 
Eine Mut-Mach-Geschichte für Kinder in der Corona Zeit. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen


„Ich finde es eine großartige Idee und ein tolles Projekt. Vor allem in Zeiten wie diesen, wo wir aus bestimmten Gründen nicht beisammen sein können. Und weil ich das Konzept so großartig finde, habe ich für Huhu Books eine Geschichte geschrieben, die heißt „Als Timo das Gute entdeckt“ und es ist eine Mut-Mach-Geschichte für Kinder in der Corona Zeit.“ Margit Wickhoff, Kinderbuchautorin. 

Die Kinderbuchautorin Margit Wickhoff aus Österreich hat für Huhu Books das Buch „Als Timo das Gute entdeckt geschrieben“. Eine Mut-Mach-Geschichte für Kinder in der Corona Zeit. 


Da Margit Wickhoff das Konzept von Huhu Books so großartig findet, hat sie komplett auf ihr Autorenhonorar verzichtet. Gemeinsam mit Hoan Luu, den Gründer von Huhu Books, wird 1 Euro vom Verkauf der Bücher an die gemeinnützige Organisation librileo.de gespendet. Librileo ermöglicht Kinder Zugang zu Büchern. Das findet Margit Eickhoff und Hoan Luu sehr wichtig und möchten über einen Teilerlös der Bücher, Librileo dabei untersützen.


Was macht das Konzept von Huhu Books so besonders? Das Besondere an den Büchern von Huhu Books ist, dass Großeltern, Patenonkel und -tanten sowie auch Cousinen und Cousins, die Geschichte von Margit vorlesen und gleichzeitig über das Smartphone aufnehmen können. Und die beschenkten Enkel oder Patenkinder können die persönlich vorgelesene Geschichte anhören.


Das Buch „Als Timo das Gute entdeckt“ ist jetzt online erhältlich auf www.huhubooks.com.

Margit Wickhoff schreibt für Huhu Books

Margit Wickhoff schreibt für den Verlag Huhu Books

Margit Wickhoff ist wortbegeistert und sprachverliebt. Als selbstständige Texterin übersetzt Sie Visionen in glückliche Kunden: Sie unterstützt innovative Unternehmer, Branchenvorreiter und kreative Köpfe dabei ihre Gedanken in Worte zu fassen – mit dem Ziel einzigartige Botschaften für herausragende Produkte und Dienstleistungen zu kreieren. Als freie Redakteurin schreibt sie außerdem für Magazine und verschiedene Online-Medien und veröffentlicht regelmäßig auf ihrem Blog. 


Der Zauber der Sprache, ist für die Mutter einer Tochter nicht nur berufliche Leidenschaft, sondern auch eine Herzens- und Familienangelegenheit: Gemeinsam mit ihrem Vater, dem Illustrator Reinhart Kerndle, hat Margit im April 2020 das Buch Emma und die Federmaus: Der „Ich kann es“-Zauber im Grazer Verlag edition keiper veröffentlicht. Das Bilder- und Vorlesebuch ist eine spielerischen Anleitung, wie positives Denken – übersetzt in eine zauberhafte Sprachwelt – schon in kleinen Kinderköpfen Großes bewegen kann. Margits erste Huhu-Book-Geschichte heißt „Als Timo das Gute entdeckt“ und ist eine Mutmach-Geschichte für Kinder in der Corona-Zeit.

 

Hier könnt ihr Margit näher kennenlernen:

 

www.wort-spiel.at

www.federmaus.at

https://www.facebook.com/Wortspiel.Margit.Wickhoff/

https://www.instagram.com/mawiword/

https://www.linkedin.com/in/margit-wickhoff-0b3a901a7