#MÄRCHENGEGENCORONA mit dem Familienzentrum am Neidling und Huhu Books

#MÄRCHENGEGENCORONA

Wir spenden sozialen Einrichtungen 10 bis 15 Bücher von Huhu Books zum Vorlesen and Anhören. Wir haben nur eine begrenzte Anzahl, die wir spenden. 
Aber diese spenden wir herzlich gerne.

Seid ihr eine soziale Einrichtung und möchtet ihr euren Kindern oder Patienten Märchenbücher vorlesen, damit sie diese anhören können? Dann schreibt uns und gebt euren Namen eurer Einrichtung an.

Deutschland

28. Mai 2020

#MÄRCHENGEGENCORONA: Huhu Books spendet dem Seniorenzentrum Mengen Märchenbücher und Postkarten.


Hier geht es zum Artikel in den Stadtnachrichten Mengen:
https://www.mengen.de/de-wAssets/stadtnachrichten/2020/20_22.pdf



10. Mai 2020

Wie ein Online-Buchverlag aus Pfullendorf Kindergartenkindern durch die Corona-Krise helfen will


Hier geht es zum Artikel von der Schwäbischen:
https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-sigmaringen/pfullendorf_artikel,-wie-ein-online-buchverlag-aus-pfullendorf-kindergartenkindern-durch-die-corona-krise-helfen-will-_arid,11221294.html



Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

05. Mai 2020

Huhu Books spendet Märchenbücher an das Familienzentrum am Neidling 


Es sind unsere Kinder, die unter der Coronakrise leiden. Sie können nicht mehr wie gewohnt ihre Großeltern besuchen, sich nicht mehr ausgiebig mit Freunden treffen und auch ihre Freunde und Erzieherinnen im Kindergarten haben sie lange nicht mehr gesehen.


Deshalb hat der Online Buchverlag Huhu Books von Hoan Luu aus Pfullendorf die Aktion #MÄRCHENGEGENCORONA ins Leben gerufen. Mit der Aktion #MÄRCHENGEGENCORONA spendet der Online Buchverlag Huhu Books Kindergärten Märchenbücher mit der besonderen Vorlesefunktion. Damit haben die Erzieher/innen die Möglichkeit ihren Kinder eines der fünf bekannten Märchen wie Aschenputtel, der gestiefelte Kater, Dornröschen, Rotkäppchen oder Rapunzel vorzulesen. Das Besondere ist, dass die Erzieher/innen nicht einfach das Märchen vorlesen, sondern ihre persönliche Widmung einbringen. D.h. sie können das Märchen über das Smartphone vorlesen und aufnehmen und die Kinder, die diese Huhu Books Märchenbücher bekommen, können durch die Bilderbücher durchblättern und sich am Smartphone ihre persönliche Geschichte anhören.
 
Den Anfang machte Huhu Books mit dem Familienzentrum am Neidling, denen Huhu Books insgesamt 30 Bücher spendete. Vor allem für die älteren Kinder soll es noch eine schöne Erinnerung an die Kindergartenzeit mit den Erzieherinnen sein. Aber auch für die ganz Kleinen eine vertraute Stimme wieder zu hören.
 
So liest Sandra Deufel das Märchen "Der gestiefelte Kater" für den Jungen Vincent vor, weil sie ihn jetzt schon so lange nicht mehr gesehen hat. Oder Frau Zerr für das 6-jährige Mädchen Lucy das passende Märchen "Aschenputtel". Und auch Frau Feiler hat für Timea ein Märchen vorgelesen, weil sie ihr im Kindergarten immer oft eine Geschichte vorliest und es aufgrund der aktuellen Situation nicht geht. Was die Kinder dann bekommen, ist eine Erinnerung für die Ewigkeit von ihren Erzieherinnen.


Mit Bücher von Huhu Books können Geschichten persönlich gemacht werden. Und durch die Aktion #MÄRCHENGEGENCORONA soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass das geht. Also macht's persönlich mit Huhu Books.



Frau Deufel liest Huhu Books
Frau Zerr liesth Huhu Books
Frau Feiler liest Huhu Books